Fügetechnologie zum verzugsarmen Schweißen von Schiffswänden (A&T Engineering GmbH, ISAF)

Bei der Herstellung von Schiffsrümpfen oder Schiffsaufbauten müssen zahlreiche vorgefräste Aluminiumbleche verschweißt werden. Dabei werden die Bleche zuerst gefräst und in einem separaten Prozessschritt mittel MIG/MAG-Verfahren verschweißt. Die auf Grund der hohen thermischen Einflusszone auftretenden Verzugserscheinungen führen zu einer Welligkeit auf der Schiffsaußenhaut müssen anschließend aufwendig nachbearbeitet werden.

Zukünftig sollen verzugsarm gefertigte Schiffssegmente mit Hilfe eines innovativen hybriden Maschinenkonzeptes hergestellt werden können. Dabei soll das Fräsen, verzugsarm Rührreibschweißen sowie das Beschriften der Strangpresspanele innerhalb einer Maschine ermöglicht werden.


Gefördert durch:                                                  Kooperationspartner:                                                                      Netzwerkmanagement: