Grundriss und Maschinenlayout

Es ist geplant den Mitgliedern des LIMAX e.V. ein modernes, auf exzellenter Basis aufgestelltes wirtschaftsnahes Forschungsumfeld zur Verfügung zu stellen.

Schematische Darstellung des Maschinenparks

Hier können die Mitglieder auf internationalem Standard, d.h. neuen modernen Anlagen, aufwandsgerechte, innovative Produkte herstellen. Aufgrund der Maschinenauswahl können verschiedenste Fertigungsmethoden angewendet und verglichen werden. Somit entstehen Produkte die aufgrund unterschiedlichster Werkstoffe, Werkstoffkombinationen und Fertigungstechnologien die für dieses Produkt optimalste Kosten und Herstellungstechnologie beinhalten. Nach erfolgreicher Umsetzung der Forschungs- und Herstellungsstrategie kann im Fertigungswerk des KMU ein zielgerichteter Zukauf von Maschinen sowie die Implementierung der entwickelten Prozesse/Verfahren erfolgen. Dieses Konzept kann die Effizienz der Unternehmen steigern, sichert das Kundenumfeld, die Arbeitsplätze, führt zu einer substanziellen Optimierung der technologischen Ausrichtung und hebt die KMU Unternehmen in seinem Umfeld auf ein neues Konkurrenz-Niveau und macht die Unternehmen wettbewerbsfähiger.


Gefördert durch:                                                  Kooperationspartner:                                                                      Netzwerkmanagement: